Acerca de

Holistic Yoga mit Mel

Dienstags, 08.11.22 - 20.12.22 (Beginner)
Donnerstags, 10.11.22 - 22.12.22 (Geübte)


an 7 Terminen, jeweils 75 Minuten
Di: 09:00 Uhr - 10:15 Uhr
Do: 19:00 Uhr - 20:15 Uhr
Kosten: 20€ / Einheit

Max. Teilnehmerzahl: 4 Teilnehmer
Wo: Osteopathie Lydia Schoenmakers
Röhrer Weg 16
71032 Böblingen

Holistic Yoga mit Mel - alle Level

Du fragst Dich jetzt sicher Holistic Yoga? Was ist das eigentlich? Holistic bedeutet "ganzheitlich". Und warum ganzheitlich? Jeder Mensch ist individuell und doch ist jeder Bereich Deines Körpers eng miteinander verbunden. Kein System arbeitet für sich alleine, alle Systeme sind miteinander vernetzt. Sowohl das körperliche als auch das geistige und sprirituelle System bilden eine Einheit.

Yoga ist eine ganzheitliche Lebenspraxis, die die Verbindung Deines Körpers und Geistes fördert.

Die Einheit des Holistic Yoga

Diese Kombination des ganzheitlichen Yoga ist eine Einheit. Yoga hat bereits schon die Bedeutung "Einheit" und somit steht die Bedeutung schon.

Die Zusammenkunft von "Holistic" und "Yoga" soll die Individualität betonen, die ich in der Yogapraxis weitergeben möchte.

Du bist einzigartig

Wir kennen mittlerweile unzählige verschiedene Yogastile. In meinen Yogaeinheiten geht es mir nicht um die speziellen Praktiken, sondern es geht mir darum meinen Teilnehmern zu vermitteln, dass sie sich als einzigartig erleben. So wie sie sich gerade fühlen oder wie sie gerade sind.

In der Yogapraxis sollst Du die Balance und Ausgeglichenheit in Dir finden.

Praktiziere in Deinem Level

Ganz ohne Leistungsdruck sollst Du die Praxis erfahren. Mit dem Fokus auf Dich und in Deinem Tempo darfst Du die Yogaeinheit für Dich erleben. Du wirst genügend Zeit haben jede Asana (Körperhaltung) in Deiner Variante und Deinem Tempo umzusetzen, sodass sie für Dich gut tut.

Was Dich erwartet

Eine Yogaklasse beginnt im Sitzen oder Liegen. Eine kurze Atemmeditation wird Dich auf Deiner Matte ankommen lassen. Hier ist Hauptbestand die Atembeobachtung und -lenkung über verschiedene Pranayamatechniken. Gerade jetzt in diesen Zeiten möchte ich gerne den Fokus ganz besonders auf Deine Atmung setzen um Dir ein paar Tools auch für zuhause an die Hand zu geben. Die Atmung ist eine überaus wichtige Funktion in unserem Körper, der wir leider viel zu wenig Achtung schenken. Sei achtsam mit ihr, das Leben beginnt mit dem ersten Atemzug und endet mit dem Letzten. Alle Atemzüge die uns begleiten haben eine große Wirkung auf den Körper, Geist und Seele und sollten mit Leichtigkeit ihren Weg gehen.

Nachdem wir den Fokus auf die Atmung gebracht haben, beginnen wir mit sanften Übungen zur Mobilisierung des Körpers. Darauf folgt die Asanapraxis zur Aktivierung Deines Prana (Lebensenergie). Diese besteht aus Balanceübungen zur Schulung Deines vestibulären Systems (Gleichgewichtssystem), Standhaltungen, Stabilisierungsübungen, Rotationen zur Entgiftung der Organe und Mobilisierung der Wirbelsäule, Rückbeugen als Herzöffner und Vorbeugen zur sanften Dehnung der kompletten rückseitigen Linie.

Zum Abschluss runde ich die Yogaheinheit mit einem beruhigenden Shavasana ab, um Deinen Kreislauf wieder zur Ruhe zu bringen.

Habe ich Dein Interesse geweckt? Dann sei beim Holistic Yoga Starter-Special dabei!

Melde Dich jetzt zu Deiner Yogapraxis an, wir freuen uns auf Dich!

Folgende Punkte sind noch wichtig zu wissen

  • Die Anmeldung ist für 7 Einheiten verbindlich. Bei Verhinderung verfällt die jeweilige Einheit.

  • Die Teilnehmerzahl ist auf 4 begrenzt.

  • Es kann nur ein Tag gewählt werden, entweder Dienstag oder Donnerstag.

  • Bei erfolgreicher Anmeldung, erhältst Du eine Bestätigung per Email.

  • Aus hygienischen Gründen bitten wir Dich Deine eigene Yogamatte mitzubringen.

  • Yogagurte, Kissen, Yogablöcke und Decken stellen wir Dir gerne zur Verfügung.

Bitte unbedingt in der Anmeldung den jeweiligen Tag angeben!

Danke für Deine Anmeldung.
Wir senden Dir zeitnah eine Bestätigung
und freuen uns auf Dich!