Active Athletics Ladies 

Zirkeltraining im Freien

Mehr anzeigen

 Du hast keine Lust auf Fitnessstudio, suchst jedoch ein Training das Erfolge bringt und dazu noch richtig Spaß macht, in einer motivierten Outdoor Gruppe nur für Ladies... dann mach bei einem kostenlosen Probetraining mit und überzeuge dich selbst!

 

Du wirst von mir durch das Outdoor Training geleitet und stets motiviert. Ich bringe dich dazu deine letzten Kraftreserven rauszuholen. Gleichzeitig achte ich besonders darauf, dass du alle Übungen korrekt und effektiv ausführst. Jedes Training wird abwechslungsreich gestaltet, sodass keine Einheit der anderen gleicht.

Langweiliges Training – gibt es nicht.

Trainingskonzept

 

Trainiert wird in Kleingruppen mit Hilfe von Kleingeräten und dem eigenen Körpergewicht an der frischen Luft. Egal bei welchem Wetter (außer Gewitter und Starkregen) sind wir sowohl im Sommer als auch im Winter an der Eichendorffschule oder dem Waldspielplatz Tannenberg anzutreffen. Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination werden in Form eines Zirkeltrainings gezielt geschult und verbessert. Begonnen wird jede Einheit mit einem aktivierenden, dynamischen Warmup. Im Anschluss wird ein ausgiebiges Cooldown mit Anteilen aus dem Yoga durchgeführt, welches jede Trainingseinheit mit einem zufriedenen Lächeln abrundet.

Fitnesslevel? Ganz egal auf welchem Fitnesslevel du dich befindest, trau dich! Du kannst deine Pausen selbst wählen und die Trainingsintensität so regulieren wie es dir gut tut.

HIIT

Active Athletics Trainingseinheiten basieren auf dem HIIT, der Hochintensiven Intervall Trainingsmethode. Dabei wechseln sich Belastungsphasen mit aktiven Pausen ab. Aus wissenschaftlicher Sicht ist man sich heute einig, dass keine Trainingseinheiten von 1,5 – 2 Stunden von Nöten sind, um Trainingsziele wie die Reduktion von Körperfett, den Aufbau von Muskeln und die Steigerung der Fitness zu erreichen. Das Geheimnis lautet HIIT (High Intensity Interval Training). Das HIIT besteht aus Intervallen kurzer aber intensiver Übungen, die von weniger intensiven Übungseinheiten oder Trainingspausen unterbrochen werden. Wissenschaftliche Studien nahmen das HIIT bereits unter die Lupe: Schon nach achtwöchigem Training hatten die Testpersonen einen großen Teil ihres Bauchfettes verloren. Wenn man nämlich Phasen mit intensiver Anstrengung und Phasen mit geringer Anstrengung abwechselt, wird der Stoffwechsel signifikant stärker angekurbelt als bei einem gleichmäßigen Workout von gleicher oder gar längerer Dauer. 

© Copyright 2017 - Melanie Fielk Training | Impressum | Datenschutz